bfa_sloganRiesiges Potential

Die Preise für Benzin und Diesel stiegen im vergangenen Jahr um satte 11%. Die sich immer weiter drehende Verteuerungsspirale, aber auch die Klimaschutzdiskussion führen zu einer Verunsicherung der Autofahrer. Diese spiegelt sich deutlich im Kaufverhalten wieder.

 

Folge: Die Zahl der Neuzulassungen sank 2007 auf ein 17-Jahrestief! Diese ernüchternde Bilanz muss Anlass sein, nach neuen Wegen zu suchen. Die LPG- und CNG – Branche hat hierbei echte Alternativen zu bieten. Die Chancen für die Etablierung einer Gas-Mobilität stehen folglich gut. Das Wachstumspotential ist riesig.

Rosige Zeiten?

Alles bestens, könnte man meinen und sich darauf verlassen, dass der Markt von ganz alleine wächst. Dies anzunehmen wäre jedoch mehr als naiv.

 

Der Aufwärtstrend könnte ganz im Gegenteil abrupt ins Stocken geraten, wenn es uns nicht gelingt, die nicht zu leugnenden Probleme zu lösen. Bevor man also von Wachstumschancen träumt, müssen dringend eine Reihe von Hausaufgaben gemacht werden.

Gewaltige Herausforderung

Die wichtigsten Aufgaben liegen – nicht zuletzt vor dem Hintergrund Euro 5 – in der Schaffung von Qualitätsbewusstsein bei allen Branchenakteuren und in der Verbesserung der Kommunikation untereinander.

 

Nur so lässt sich verhindern, dass man weiter an dem Ast sägt, auf dem man sitzt. Konkret: Nichts kann den Ruf einer aufstrebenden Branche mehr schaden als Meldungen über Mängel und Qualitätsprobleme. Auch die beste PR, das effektivste Marketing läuft ins Leere, wenn nicht an den Ursachen der Schäden gearbeitet wird.

 

Diese einfach zu leugnen oder zu ignorieren wird auf Dauer selbstmörderisch sein. Nur über Qualität und damit zufriedene Kunden schafft man die Basis für den Erfolg.

Alle sind gefordert